frsun
Orgasmusprobleme sind leider ein weit verbreitetes Übel und unser Arzt weiß genau, wie man das behandeln muss. Natürlich unter Assistenz einer „qualifizierten“ Arzthelferin. Erstmal wird die Möse vorbereitet, aber nur mit dem Spezialwerkzeug wird’s dann auch besser.
janette
Bei Jeanette muss unser Doc mal „tiefer“ gehen und auch mal im anderen Winkel an die Sache ran. Klar, versaute Pissspielchen und Kostpröbchen vom Natursekt dürfen nicht fehlen. Anblasen lassen, Pisse schlürfen und dann ganz tief versenken, den dicken Schwanz. Übernimmt das eigentlich Krankenkasse?

 

Porno Armee Fraktion